Sense8 – The New Netflix Series

Wer micht kennt, der weiss, dass ich eigentlich kein Fernseh schaue. Bei den ein oder anderen Serien mache ich allerdings gerne eine Ausnahme. So auch bei Sense8, von den Machern von “Matrix” und “Babylon 5”. Die Serie wurde am 5. Juni 2015 auf Netflix released und reiht sich in die mittlerweile lange Reihe der Netflix Produktionen ein.

Die Serie handelt von acht Personen, die sich nach einer gewaltsamen Vision sehen, hören, fühlen können und miteinander sprechen können. Die einzelnen Gruppenmitglieder wohnen bzw. befinden sich an den unterschiedlichsten Orten der Welt: Berlin, Chicago, London, Mexico City, Mumbai, Nairobi, Reykjavik, San Francisco und Seoul. Nun müssen die Personen nicht nur mit ihrer neuen Fähigkeit klarkommen, sondern sie versuchen auch herauszufinden, warum dies geschehen ist und was es für die Zukunft der Menschheit bedeutet. Darüber hinaus wird auf die acht Leute Jagd gemacht, von einer Organisation, die sie gefangen nehmen und chirurgischen Experimenten unterziehen will.

Zur Zeit ist die erste Staffel auf Netflix zu sehen. Ich muss gestehen, ich habe die ersten zwei bis drei Episoden überhaupt nichts gechecked 🙂 Aber dann kam immer mehr und mehr Licht ins Dunkel. Die Serie ist extrem spannend gehalten. Vor allem finde ich es sehr beeindruckend, dass man die unterschiedlichen Sequenzen alle auch tatsächlich an den Orten gedreht hat, an denen die einzelnen Leute wohnen. Das ist natürlich organisatorisch eine Meisterleistung. Dadurch kommt es zu teils krassen Gegensätzen, wenn von den Slums in Nairobi in eine Penthouse Wohnung in San Francisco oder Chicago umgeschwenkt wird.

Es soll natürlich hier kein Spoiler werden, deshalb bin ich jetzt lieber ruhig 🙂 Aber ich kann die Serie nur jedem empfehlen, der gerne Spannung hat. Es kommen auch die ein oder anderen Shocker-Szenen vor, da Netflix natürlich keine Regeln hat. Dort darf man alles zeigen, anders als beispielsweise im Privatfernsehen. Insofern wird man das ein oder andere mal wirklich überrascht.

Viel Spass euch und hier gibt’s noch den offiziellen Trailer.

 

Schreibe einen Kommentar