Reise in die Heimat 2022

Nach gut anderthalb Jahren in der Karibik sind wir losgezogen und haben uns auf eine kurze Reise in die Heimat begeben. Es ging für uns ein paar Tage in die Schweiz und anschliessend noch ein paar Tage nach Deutschland.

Heimat – wo ist das jetzt eigentlich?

Es gibt viele Definitionen von Heimat. Wenn du fünf Leute fragst, bekommst du fünf Meinungen über deren Reise in die Heimat. Für manche ist die Heimat dort, wo sie geboren wurden. Andere definieren die Heimat als den Ort, an dem sie aufgewachsen sind. Schaut jemand von der ISS runter auf die Erde, ist die Erde seine Heimat. Es kommt also auch darauf an, von wo aus du die Heimat betrachtest.

Etwas philosophischer formuliert ist Heimat dort, wo die Seele Zuhause ist. So habe ich über die Jahre hinweg auch mein eigenes Heimatgefühl entwickelt. Meine Heimat ist dort, wo meine eigene Familie ist. Egal ob wir in einer eher hässlichen nordirischen Kleinstadt wohnen, auf Reisen alle paar Tage in einem anderen Hotel übernachten oder jahrelang am weissen Sandstrand in der Karibik abhängen. Ich fühle mich überall wohl, wo meine Familie dabei ist.

Für unsere Kleinste ist die Heimat Barbados. Sie hat richtig Heimweh gehabt auf dieser Reise. Wir dagegen waren eher wegen den Temperaturen wieder froh, zurück in Barbados zu sein.

Schweiz

reise in die heimat

Meine zweite Wahlheimat neben Schweden (lange ist’s her). Es fühlt sich einfach gut an. Die Berge, die Bergseen, die saubere Luft. Letztere haben wir natürlich in der Karibik auch genug. Was ich in der Schweiz als allererstes getan habe, war ein Glas frisches Leitungswasser zu trinken. Sooo frisch und das Wasser ist kalt. Richtig kalt! Ich habe tatsächlich vergessen, wie kaltes Wasser aus der Leitung sich anführt. Es gibt in der Karibik kein kaltes Wasser. Du kannst den Hahn hier minutenlang auflassen und das Wasser ist trotzdem nur “laukalt”.

Der Sprung aus der Dusche am nächsten Morgen war dann der nächste Schock. Hier in Barbados kommst du einfach aus der Dusche, bleibst zwei Minuten im Bad stehen und trocknest dich ganz gemütlich ab. Blitzschnell musst du das in der Schweiz machen, brrrrrrrr…..wir haben die ersten Tage ganz schön gefroren. Allerdings war das Haus schön aufgeheizt. Das hat die Situation dann vereinfacht und angenehmer gemacht.

Chur – Die älteste Stadt der Schweiz

Unsere Familie in der Schweiz und die meisten unserer Schweizer Freunde wohnen in Chur und Umgebung. So konnten wir auch in meiner Lieblingsstadt ganz viel Zeit verbringen. Göteborg und Chur sind meine beiden Lieblingsstädte, wie manche von euch sicher wissen.

In Chur gibt es einfach alles und es liegt wunderbar inmitten der Alpen. Eine Stadt mit Wohlfühlfaktor. Vor allem wenn du auf dem Weg nach Italien runter bist, kannst du wunderbar ein paar Nächte in Chur verbringen. Nicht nur die Altstadt lädt zum Bummeln ein, sondern auch der neue Stadtteil City West ist mittlerweile toll zum Shoppen.

Nach 1.5 Jahren Karibik war ich allerdings überrumpelt und überfordert. Es gibt so viele Sachen zu kaufen in der Schweiz! Und es gibt so viele neue Sachen. Das ist wirklich toll, wenn man in der Zivilisation lebt =)

Wir haben uns auch gefreut, weil endlich alles günstiger war. So haben wir bei unserer Reise in die Heimat unsere Koffer voll gepackt in dieser gut einen Woche in der Schweiz.

Zu meinen drei top kulinarischen Dingen in dieser Woche gehörten das frische Leitungswasser, Kalbfleisch, das es hier in Barbados nicht gibt (nur Rind) und knusprige Gipfeli (yummy!). Ja so ist das, wenn man das alles plötzlich nicht mehr hat.

Saarland – Das schönste Bundesland der Welt

Deutschland, eines der schönsten Länder auf unserer Erde. Hier im Saarland bin ich aufgewachsen und von daher fühle ich mich hier auch immer richtig wohl. Bei einer Reise in die Heimat steht das Saarland immer ganz weit oben. Die Saarländer sind ja bekannt für ihre Gastfreundschaft und mittlerweile sind wir ja immer nur zu Gast im Saarland. Daher kann ich das genau so unterschreiben. Wenn dann noch der Schwenker ausgepackt wird, ist der Aufenthalt perfekt. So wird die Reise in die Heimat kulinarisch und gesellschaftlich perfekt.

Aber im Saarland gibt es auch ganz viel Tolles zu unternehmen. Es gibt zahlreiche Seen, tolle Wälder und viele Flüsse und Bäche. In Barbados gibt es genau einen Fluss und keine Wälder, nur Dschungel. Das ist auch toll, aber meist matschig und eine Riesensauerei 🙂 Die Kinder lieben es natürlich.

Wir haben auch hier eine gute Woche verbracht und viele Freunde und natürlich unsere Familie besucht. Wadern ist eine tolle Stadt und freuen uns immer dort zu Shoppen und ein leckeres Glacé zu geniessen.

Fazit unserer Reise in die Heimat

Wir hatten einen wunderbaren Aufenthalt in Europa und möchten uns bei unseren Familien und Freunden bedanken. Ihr habt uns geholfen, dass alles so reibungslos geklappt hat und wir eine tolle Zeit mit euch hatten. ❤️

Hier gibt es noch ein paar Eindrücke von unserer Reise in die Heimat, vor allem von den tollen Landschaften.

Schreibe einen Kommentar