USA Tag 12: San Francisco, Muir Woods, Golden Gate Bridge, Palo Alto (2014-10-07)

USA Tag 12: Heute fiel das Frühstück wesentlich besser aus, da wir am Vortag reichlich eingekauft haben. Gestärkt ging es heute zu Muir Woods, einem State Park mit Mammutbaeumen, sogenannten Sequoias. Diese sind wirklich unglaublich gross. Sie haben nicht nur einen riesig grossen Stamm, sondern sind auch dementsprechend hoch. Nach einer weiteren kleinen Stärkung, ging es weiter zur Golden Gate Bridge.

Da wir sowieso bisher nur gutes Wetter in den USA hatten, war es natürlich auch heute top Wetter und wir konnten einige tolle Bilder schiessen. Man konnte sogar bestens Alcatraz fotografieren, allerdings koennen wir die Bilder hier leider nicht zeigen, da diese in der Digicam gefangen sind. Die werden leider erst Zuhause rausgelassen. (Was bei diesem Eintrag somit der Fall ist *g*)

Heute konnte ich Helene nicht davon überzeugen, auch mal zu fahren. Wir hatten zwar keinen Stau, aber der Highway war mindestens immer dreispurig.

Gegen Nachmittag ging es nach Palo Alto, wo dir die Nacht im Haus von Janet verbrachten. Sie hat vorzüglich gekocht und es gab endlich ein gesundes z’Nacht, sogar mit Vitaminen. Juhuuu. Ausserdem waren die Teller nicht aus Pappe und wurden nach dem Essen auch nicht weggeworfen. Wie ungewöhnlich *g*

Wir bekamen danach noch bei einem schönen Abendspaziergang einen Teil von Palo Alto gezeigt. Unter anderem sahen wir die Garage von Hewlett-Packard, die als Geburtsort des Silicon Valley gilt. Dort starteten Hewlett und Packard im Jahre 1938 ihr Imperium.

Very interesting…fuer Dennis 🙂

Schreibe einen Kommentar