Familienurlaub in Curacao 2022

Wenn dir Holland zu flach und farblos ist, dann ist der Reisebericht hier für dich. Wir berichten aus dem bunten Holland, dem Land der Poffertjes und Flamingos. Unseren Familienurlaub in Curacao starten wir in Beautiful Barbados und machen uns auf in den Südwesten der Karibik.

Mitten in der Nacht von Barbados nach Trinidad

Für uns sind es nicht Ferien im klassischen Sinne. Aber zumindest das Wochenende haben wir uns frei genommen. Wir starten dafür mitten in der Nacht in Holetown, Westcoast, Barbados.

20 USD gespart! STRIKE!

Kennst du das, wenn du zwei Flüge zum gleichen Ziel findest und dann einfach den günstigeren buchst? Bei Kurzstrecken mache ich das meisten so. Diesmal gab es 20 Dollar zu sparen, insgesamt, für alle zusammen. Quasi 5 pro Person. Aber das Prinzip zählt.

Die SMS von Caribbean Airlines hat mich dann nach der Buchung wie aus dem Schlaf gerissen. Unser Flug geht um 5 Uhr morgens. Au weia! Das heisst, dass wir ca. 2:30 Uhr los müssen zum Flughafen.

Halb so wild, dann sind wir auch früher in Trinidad & Tobago und können dort etwas arbeiten. Dort müssen wir allerdings 8 Stunden auf den Mittagsflug aus Barbados warten. 🙂 Okay, beim nächsten Mal achte ich vielleicht auch auf die Zeiten. Unser Taxi hat nämlich 50 Dollar Nachtzuschlag gekostet. Sonst wäre unser Flug allerdings ein Schnäppchen gewesen.

Trinidad & Tobago

Trinidad hingegen war sehr schön zu überfliegen. Für unsere -20 + 50 Dollar Ersparnis haben wir einen wunderschönen Sonnenaufgang erleben dürfen, aus dem Flugzeug raus.

Das war der perfekte Start in den Tag. Anschliessend sind wir etwas draussen herumgelaufen und haben die schönen grünen Berge bewundert. Trinidad ist allerdings für Touristen eher nicht zu empfehlen. Ein Bekannter aus Trinidad hat uns abgeraten, einfach so durchs Land zu fahren. Also arbeiten wir im Starbucks an unseren Projekten weiter und steigen nach 8 Stunden dann in unseren Flieger nach Curacao. Es ist der Flieger, der gerade aus Barbados ankam, mit den völlig überteuerten Ticketpreisen. 😀

Familienurlaub in Curacao

Familienurlaub in Curacao 2022
Familienurlaub in Curacao 2022

Unsere Kids freuen sich riesig. So sehen sie nach knapp 2 Jahren “Urlaub” in Barbados endlich mal eine andere Karibikinsel. Und wir auch, denn Curacao ist somit erst die zweite Karibik-Insel, die wir richtig kennenlernen. Der Überflug über Curacao verrät und zunächst: Hier gibt es viel grüne Steppe, viel Natur und ausser in der Hauptstadt ist die Insel eher dünn besiedelt. Nun, wir kommen aus dem Paradies, aus Beautiful Barbados. Da hat es fast jeder Ort schwer mitzuhalten.

Bunt, bunter, Curaçao

Curacao ist nicht nur blue. Die Fahrt vom Autoverleih zu unserem Airbnb ist spannend. Jedes Haus ist in einer anderen quietschigen Farbe gestrichen. Das sieht wunderbar aus und macht Freude auf den ersten Blick.

Hier sprechen die Holländer drei Sprachen. Neben Holländisch und Englisch, reden sie Papiamento, einem Mischmasch zwischen Spanisch, Holländisch und Englisch. Papiamento ist sicherlich der Nähe zu Venezuela geschuldet, aber auch den Einwanderern damals aus Spanien und Portugal. Der bekannteste Ausdruck ist “Dushi”, was soviel wie Lebensfreude heisst und das Motto der Einheimischen ist. Du siehst diesen Ausdruck überall auf Curacao.

Insgesamt ist Curacao nicht sehr gross, aber dennoch genauso dicht besiedelt wie Deutschland, mit ca. 350 Einwohner pro km2. Insgesamt 150’000 Menschen leben hier. Sie gehört zu den ABC Inseln, A wie Aruba, B wie Bonaire und wir kaufen ein C für Curacao und somit auch zu den Kleinen Antillen, wie Barbados auch. Allerdings liegt Curacao auf dem Südamerikanischen Kontinent und Barbados gehört noch zum Nordamerikanischen. Details!

Der perfekte Spielplatz für die ganze Familie

ferien in der karibik
Spielplatz in Curacao

Gleich am ersten Abend fahren wir zur Sambil Mall, einer riesigen Shopping Mall wie wir sie zwei Jahre lang schon nicht mehr betreten haben. Die Sambil Mall is “The place to be in Curacao”. Wir staunen über das riesige Angebot an “allem”. Ganz so wie in Europa quasi. Es gibt einen grossen Carrefour, der die gängigsten Lebensmittel aus Holland führt. Allen voran Gouda und Amstel (Bier).

Den Familienurlaub in Curacao machen die vielen riesigen Spielplätze perfekt. Allein drei grosse davon sind in der Shopping Mall. Es sind mega Spielplätze mit Zipline, Trampolinen und unzähligen Rutschen, Schaukeln und Hüpfburgen. Da schlägt jedes Kinderherz höher. Leider gab es immer auch ca. 100 Kinder dort, deren Eltern die gleiche Idee hatten und deren Herz auch höher schlug.

Dennoch gehen wir jeden Tag hierhin einkaufen und die Kids dürfen sich hier austoben.

Von West nach Ost

In Curacao heisst der North Point “Westpunt” und liegt natürlich im Westen. Hier gibt es Nationalparks und Klippen, wenn du Nordirland magst, dann gefällt es dir hier im Westen auch. Das Wasser ist allerdings türkisblau und es sind auch gefühlt 50 Grad wärmer als in Nordirland. Aber auch Strände findest du hier. Wir besuchen Watamula, ein Loch im Boden, durch das du ins Meer springen kannst. Ich meine natürlich, durch das du das Meer sehen kannst.

Curacao ist eine Koralleninsel, daher sind diese Löcher im Boden ganz typisch. Wir besuchen noch einen Leuchtturm und geniessen die aufregende Fahrt “Offroad” durch die Steppe. Wir passieren riesige Kakteen, halten immer wieder an für coole Selfies, und weichen Leguanen und Echsen auf der Strasse aus. Am Strassenrand trinkt gerade ein Warawara, ein grosser Greifvogel, aus einer Pfütze.

Der beste Mexikaner auf der Insel

Wir fahren zum Sandals Royal Curaçao, einem Resort mit Golfplatz und ganz idyllisch an der Küste gelegen. Boca 19 liegt dort, ein mexikanisches Restaurant, direkt am Wasser. Von hier aus beobachten wir die ganzen Touristen, die mit ihren Yachten vorbeischippern und futtern uns durch die Speisekarte. Mein Favorit waren die Tacos, echt lecker!

Was allerdings findest du immer und überall in Holland? Genau, Poffertjes. Ich liebe sie und es gibt sie in Willemstad in “The Pancake Sensation“, in allen Varianten. Herzhaft oder süss, fruchtig oder mit ohne alles.

Familienaktivitäten in Curacao

Anders als oben behauptet, haben wir überhaupt nichts in Curacao geplant. Wir haben lediglich ein Auto gemietet. Wie fast immer, machen wir alles spontan. Ist ja auch eine kleine Insel.

Aber was wäre ein Familienurlaub in Curacao ohne einen Besuch im Zoo? Kurz gegooglet und schon sind ein Zoo und Botanischer Garten gefunden. Wir fahren los und 20 Minuten später stehen wir bereits vor verschlossenen Türen. Wir googlen wieder und finden dann in den Bewertungen den Hinweis, dass der Zoo nicht nur heute geschlossen hat, sondern bereits seit 2017. WHAT?

Die Website zumindest sieht top aktuell aus. Schau selbst:

curacao urlaub erfahrungsberichte

Wärst du da nicht auch hingefahren? 😀 Aber wir kennen das ja aus Barbados. Also geht es kurzerhand weiter.

Curacao Ostrich Farm

Curacao Ostrich Farm

Wir haben eine Straussenfarm entdeckt und tatsächlich stehen uns diesmal die Türen offen. Wir machen eine geführte Tour mit und lernen neben vielen Fakten über Sträusse (oder Strausse?) auch ein wenig Holländisch. Die ersten 10 Minuten verstehen wir kein Wort, bis unser Guide dann doch noch alles auf Englisch wiederholt.

Hast du gewusst, dass ein Vogelstraussenei ganze 450 bis 500 kg Gewicht aushalten kann? Am Ende der Tour darfst du das selbst ausprobieren und dich auf ein echtes Ei stellen. Uns hat es ausgehalten.

Ein weiteres Highlight für die Kids waren dann noch die Meerschweinchen und Schweine, die du dort besuchen kannst. Du kannst sogar dein Mittagessen oder Snack dort mit einplanen, da es ein Restaurant gibt, in dem du natürlich auch Straussenfleisch essen kannst. Wir taten das nicht und sind danach gleich weitergefahren. Aber wenn du auf Curacao bist, plane einen Besuch hier auf jeden Fall mit ein. Es lohnt sich!

Curaçao Sea Aquarium

Am nächsten Tag sind dann zum Sea Aquarium gefahren und haben uns die Unterwasserwelt der Insel angeschaut. Neben der Fütterung der Stachelrochen haben wir auch die Fütterung der Haie beobachten dürfen, die in einem Becken draussen im Hafen schwimmen. Das ist allerdings ein riesiges Becken und du kannst einmal von oben schauen oder in ein Schiff hinabsteigen. Dort schaust du dann praktisch wie in einem U-Boot raus auf das Haibecken. Fische und Rochen schwimmen dabei um dich rum, das ist lustig. Insgesamt macht alles hier einen sehr natürlichen Eindruck.

Selbst die Delfinshow ist nicht so wie wir Delfinshows kennen. Wir dürfen praktisch den Trainern bei ihrer Arbeit mit den Delfinen zusehen.

Anschliessend fahren wir noch ein wenig über die Insel und kommen am Salina Di Jan Kok vorbei. Das ist ein See, an dem du Flamingos beobachten kannst. Überall siehst du in Curacao das Flamingo, quasi als Nationaltier. Wir haben nur in der Ferne Flamingos gesehen, aber das hat sich bereits gelohnt. Auch ist die Natur hier einen Ausflug wert.

Und ab nach Holland

Den Familienuraub in Curacao haben wir nur als Zwischenstation geplant. Zum Entspannen und für die Kids hauptsächlich. Wir machen uns am Morgen los in Richtung Flughafen. Aber diesmal nicht schon um 5 Uhr! Doch kurz bevor wir losfahren wollen, erreicht uns eine E-Mail von TUI Airlines. Unser Flug findet erst am Abend statt. Ja wunderbar. Wir haben soeben einen zusätzlich Tag in Curacao bekommen. Danke dafür!

Hato Caves Curacao – Zusätzlicher Tag

Hato Caves Curacao

Nachdem unser Car Rental uns mitgeteilt hat, dass wir das Auto noch den ganzen Tag behalten dürfen, fahren wir zu einer Höhle. Diese Höhle bzw. Höhlen sind mehr als 300’000 Jahre alt. Nachdem wir ein Ticket gekauft haben, holt uns ein Guide ab und wir schauen uns zusammen mit einer Gruppe die Höhlen an. So können wir unseren Ferien in der Karibik noch einen Touch Kultur und Erdkunde anhängen.

Die Tour dauert ca. 40 Minuten und wir finden danach noch einen schön angelegten Trail, der uns durch eine Kakteenlandschaft führt. Gott sei Dank sind wir an die Temperaturen gewöhnt. Generell gibt es in Curacao keine Bäume. Während du in Barbados immer im Dschungel läufst und alles schattig ist, ist hier als offen.

Am Nachmittag sind wir nur noch ein bisschen bummerln und schoppen. Viel konnten wir allerdings nicht kaufen, weil unsere Koffer bereits vollbepackt waren.

Am Abend beenden wir dann unsere Ferien in der Karibik und machen uns auf nach Europa. Zuvor gibt es aber noch ein gutes holländisches Bier zur Vorbereitung auf Amsterdam, sowie einen Rum zum Karibikabschluss. Pünktlich um 19 Uhr hebt unser Flieger nach Amsterdam ab.

Fazit – Curacao Urlaub Erfahrungsberichte

Curacao ist eine wunderschöne Insel. Im Gegensatz zu Barbados ist es allerdings eine reine Urlaubsinsel. Für Ferien in der Karibik deshalb perfekt. Die Strände kann ich nicht wirklich beurteilen, wir haben diese ausgelassen. Aber landschaftlich und auch kulturell ist Curacao wirklich spannend. Du kannst hier gut ein paar Wochen verbringen und Land und Leute kennenlernen. Wir waren nur fünf Tage auf der Insel, aber wenn du noch ein paar dranhängst, kannst du tolle Schnorcheltrips und auch einen Ausflug nach Klein Curacao einplanen.

Hier habe ich für dich noch einige Impressionen. Bilder sagen mehr wie 1700 Worte. 😉

1 Gedanke zu „Familienurlaub in Curacao 2022“

Schreibe einen Kommentar